Beschäftigung

Interessante, ausgiebige gemeinsame Spaziergänge sind wunderbar für einen Hund.

Wenn man wirklich gemeinsam unterwegs ist und auch mal Neues und Spannendes entdecken kann. Wenn die eigenen Fähigkeiten gefordert und gefördert werden und nicht jede Anlage, die im Hund steckt, unterdrückt werden muss.

 

Spuren verfolgen, Beute machen, mal richtig rennen, das kann man seinem Hund nicht so einfach erlauben, wie er gerne möchte. Aber man kann ihm dafür einen artgerechten Ersatz bieten.

Artgerechte Beschäftigung bietet dem Hund Erfolgserlebnisse, Spaß mit seinen Menschen, was die Bindung verbessert, lastet ihn körperlich aus und fördert auch seine geistige Gesundheit.

 

Ein gemeinsames Hobby schweißt zusammen und ihr werdet staunen, wieviel in eurem Hund eigentlich steckt. Seht euch die verschiedenen Angebote gerne mal an, einige eigenen sich auch, um an Problemen des Hundes zu arbeiten.

Apportieren

Ist so viel mehr als nur Dinge zurück bringen!

Freizeitspaß

Jagdersatzbeschäftigung

Impulskontrolltraining

Personensuche / Mantrailing

Folge Deinem Hund ein Stück in die Welt der Gerüche, lerne ihn zu lesen und entdecke ganz neue Seiten von deinem Nasentier.

Longieren

Körpersprachliches Longieren verbessert die Führbarkeit auf Distanz.

Für eine bessere Kontrolle Eures Hundes im Freilauf.

Schnüffel-Workshop

Hier bekommt ihr eine Ideenkiste zur Beschäftigung eurer Schnüffelnase im Alltag.

 

Ein Muss für alle Jagdhunderassen, Workaholics,

Futter-Schlinger und Hibbelhunde

Trick-Workshop

Lustige Tricks, wie eine Verbeugung, lernen?

Hilfreiche Tricks, wie etwas für Euch aufheben, richtig vermitteln?

 

Dafür bieten wir immer mal diesen kleinen Workshop an.

Laufen mit Hund

Zughundesport ganz einfach.

Ihr müsst auch keine Läufer sein, Walking funktioniert genau so gut und der Hund zieht euch zu persönlichen Bestleistungen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: Annett Braun