Besondere Hunde

Zu einigen Hunden scheint man schlecht Zugang zu finden. Sie sind hibbelig, unkonzentriert, impulsiv, schnell überfordert, neigen zu Übersprungshandlungen und "Langsam" fehlt in ihrem Vokabular.

 

Oder habt Ihr einen Hund, dem es an Selbstvertrauen mangelt? Euer Hund ist schnell verschüchtert,

ängstlich und meidet Neues anstatt sich, wenn auch vorsichtig, damit auseinander zu setzen?

 

Teambuilding durch Fun Fitness

Schwierige Hunde und "Fun"?

Einigen von Euch ist der Spaß mit dem Hund vielleicht schon abhanden gekommen oder Eure Beziehung wird immer wieder von Sorgen oder Problemen überlagert.

Dann ist dieser Kurs der beste Einstieg, um das zu ändern.

 

Fun Fitness ist für Hibbelhunde und Angsthasen gleichermaßen geeignet. Wir erklären Euch, wie man richtig vorgeht, um die Schwächen Eures Hundes zu verändern und eine positive Entwicklung zu fördern.

 

Ursprünglich begonnen habe ich mit diesem Angebot, um die körperliche Gesundheit der Hunde zu fördern.

Aber der Fun Fitness Kurs wurde viel mehr.

Es zeigte sich ganz schnell, dass im Alltag etwas schwierige Hunde von diesem Kurs profitieren und ihre Menschen einen besseren Zugang zu ihnen finden können.

 

Ihr arbeitet mit Eurem Hund an verschiedenen Geräten und er erlernt kleine Tricks. Dabei schult ihr die Körperwahrnehmung und Motorik Eures Hundes und steigert seine Konzentrationsfähigkeit.

 

Dazu kommen Vertrauens- und Kommunikationsübungen und auch Aufgaben, in denen Mensch und Hund einfach mal den Kopf frei kriegen und ihre Stärken erleben.

 

Nur ein Hund der sich selbst spürt und sich konzentrieren kann, kann sich am Menschen orientieren, seine Kraft dosieren und Anweisungen gut umsetzen.

Den Bedenkenträgern und ängstlichen Hunden gibt es Selbstvertrauen und Vertrauen in Euch, wenn Ihr Aufgaben, die den Hund anfangs verunsicherten, Stück für Stück bewältigt und er Neues lernt.

So wachst Ihr zusammen zu einem guten Team.

 

Der Kurs Fun Fitness ist also ein echter Allround-Kurs, in dem Ihr ganz viel Hilfereiches für das Zusammenleben mit Eurem Hund geboten bekommt. Wir legen Wert darauf, das Training so zu gestalten, dass Ihr es in Eure Spaziergänge integrieren könnt.

 

An einer Trainingseinheit nehmen maximal vier Hunde teil, sie dauert 45 Minuten.

Dies ist ein offener Kurs, der Einstieg ist nach einem Kennenlerntermin jederzeit möglich, wenn ein freier Platz vorhanden ist.

Bei Interesse nehmt hier Kontakt zu uns auf.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: Annett Braun